Halbpension

Inklusivleistungen

Saunahaus

  • Ganzjährig beheizter Outdoor Pool, umarmt von den Schetteregger Bergen
  • Entspannungsräume mit Liegen, die Natur immer im Blick
  • Finnische Sauna und Bio Sauna für’s Schonendschwitzen
  • Infrarotsitze mit Wechsel-Fußbädern
  • Dampfbad – Kräuternebel im Drinnen
  • Umkleidekabinen im Nacktbereich
  • Bademantel und Saunatasche auf dem Zimmer
  • Auf Einweg-Badeschlappen verzichten wir bewusst. Bitte packen Sie Ihre eigenen Badeschuhe ein. Nachhaltigkeit funktioniert im Kleinen.

Mobilität Auto & Bike

  • 17 kostenfreie Tiefgaragenparkplätze und weitere Parkplätze am Haus
  • E-Auto Ladestation in der Tiefgarage
  • Abgesperrter Raum für Fahrräder im jeweils eigenen Haus (videoüberwacht)
  • Beheizte Ski- und Geräte-Spinds für Wander- und Bikeausrüstung – bequem jeweils dezentral im eigenen Wohnhaus
  • Radwasch-Station neben dem Tenn
  • Rad-Werkzeug im Tenn
  • Link – zum hauseigenen Simplon E-Bike-Verleih (45 EUR pro E-Bike)

Bewegung, Spiel und Spaß

  • Reck & Streck – Wunderschöne Bewegungsräume für Yoga, Morgengymnastik & Co
  • Kleiner & feiner Fitnessraum mit zwei Gerätschaften für die Ausdauer
  • Tischtennis
  • Tischfußballtisch
  • Fuhrpark Babyboss mit Bobbycars, Laufrädern, Trettraktor, … im Tenn
  • Outdoor-Rund-Parcours mit leg&go Holzlaufräder für die Kleinsten
  • Chill-out Areas
  • GemeinsamZEIT bei Yoga, Faszien-Stretching, Themen-Wanderungen, Basteln, kreativen Malen, Waldbaden, Moutainbike-Touren, …

Bregenzerwald Card von 01. Mai bis 31. Oktober

Ab 3 Übernachtungen gratis bei Anreise. Große Bühne für die Natur. Kostenfreie Nutzung der Sommer-Bergbahnen, Eintritt in die Freischwimmbäder und kostenfrei und umweltschonend mit den öffentlichen Linienbussen durch den Bregenzerwald bis nach Bregenz fahren.

Im Fuchsegg Verleih gratis (nach Verfügbarkeit)

  • Wanderstöcke, Walkingstöcke und Rucksäcke
  • Nachhaltige Yoga-Matten
  • Fahrradhelme
  • Schneeschuhe (wasserdichtes, festes Schuhwerk erforderlich)
  • Smovey® Ringe für wirksames Training der Tiefenmuskulatur und Koordination (für Drinnen & Draußen)
  • Rodel und Bobs, Schneerutscherle
  • Kleine Abenteurer ganz groß: Kinderbuggys, Kindertragen, Kinderrucksäcke

Internet & Kreativarbeitsräume

  • Kostenloses WLAN in der gesamten Fuchsegg Lodge
  • Allerlei inspirierende Arbeits- und Lese-Ecken in der Lounge, im Kaminraum im Obergeschoss des Gasthauses. Die geseiften Ahorn-Tische sind ein Traum….
  • Bücher, Zeitschriften, Gemeinschaftsspiele für Groß und Klein zur freien Entnahme in der Bibliothek

Und das Beste – unser Fuchsegg-Schlafkonzept

  • Samina- Bettsystem „Wellness im Schlaf“ mit Kissenmenü in den Lodgezimmern, den Kaminlofts und den Flux-Chalets
  • Naturschlafsystem aus Bregenzerwälder Handarbeit in den Doppelzimmer, Suiten und Apartments mit einem wählbaren Kissenmenü für einen erholsamen Schlaf

Wunscherfüller mit Gebühr und Anmeldung

  • Hauseigener Simplon Premium E-Bike-Verleih
  • GemeinsamSKI mit der Skischule und dem Skiverleih Schetteregg
  • Skiticket Bestellung an der Rezeption
  • GemeinsamZEIT im Fuchsegg Weinkeller mit Degustation
  • Brotbackkurs – GemeinsamWERKEN
  • Käsedegustation Käsestraße Bregenzerwald
  • Stärkende und wohltuende Massagen und Anwendungen
  • Coachingangebote rund ums persönliche & körperliche Wohlbefinden
  • Naturgeleit – Wanderführer, Bikeguide, Bergführer. Wir knüpfen Kontakte.
  • Das Glück der Erde … Winterliche Pferdekutschenfahrt mit Norikern
  • und Vieles mehr

Halbpension

Für unsere Hausgäste

Das tägliche Frühstück und die Abendkulinarik auf Fuchsegg Art ist von Montag bis Samstag im Zimmerpeis enthalten.

Der Morgen

Freuen Sie sich auf das leckere Frühstück von hier … im Gasthaus mit wertvollen Produkten heimischer Bauern und Lieferanten., täglich von 8.00 Uhr bis 10.00 Uhr im Gasthaus. Auf Wunsch „Rotkäppchen Frühstück“ im Korb. Genuss ganz privat im Zimmer.

Die kulinarische Woche nach Fuchsegg Art

Der Montag in den Wintermonaten / "Wäldar Grumpora" mit Käs

Am Montag Mittag bleibt der Herd kalt.  Am "MontagZobod" (Abend) dreht sich alles um die "Wäldar Grumpora" (Kartoffel) und die Käseschätze des Bregenzerwaldes. Dazu gibt es Geschichten über die Vorsäßzeit und die Käsekultur des Bregenzerwaldes. Ein Genuss, wie früher: köstlich einfach, pur und traditionell. Wer unsere gastlichen Nachbarn zum Abendessen besuchen möchte oder etwas anderes vor hat, bitte einfach beim Frühstück Bescheid geben. Wir ziehen 20 Euro pro Person bei der Rechnung ab. Im Frühjahr, Sommer und Herbst servieren wir Montags wieder die Abendkulinarik als Menü im Rahmen der Halbpension.

Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag 

Unser Gasthaus ist ganztags geöffnet. Freuen Sie sich auf die ausgefuchste Abendkulinarik. Für ein gutes Bauchgefühl am Teller stehen unsere heimischen Lieferpartner. Das Küchenhandwerk im Fuchsegg orientiert sich an der Region und der saisonalen Vielfalt. Inspiration kommt von hier und anderswo.

Der Donnerstag = der Vorarlberger Tag

Unser Gasthaus ist ganztags geöffnet. Der Abend gehört einer besonderen Spezialität aus dem Bregenzerwald, den Bregenzerwälder Kässpätzle. Serviert mit Schmelzbutter und Röstzwiebel direkt aus der Tannenholzgepse, wie früher. Das Menü in drei Gängen - mit Hauptgericht Bregenzerwälder Kässpätzle mit Bio Dinkelmehl- und Gries vom Martinshof. 

Der Sonntag - unser kulinarischer Ruhetag

Am Sonntag gönnen wir unserem Küchenteam Gemeinsamzeit mit ihren Familien. Wir verrechnen das Arrangement Übernachtung mit Frühstück. Unser direkter Nachbar Schettereggerhof freut sich auf Ihren Besuch. Gerne verraten wir Ihnen auch unsere kulinarischen Geheimtipps im Bregenzerwald. Die Kaminbar ist an den kulinarischen Ruhe-Sonntagen immer durchgehend bis 20.00 Uhr für Getränke und Ihre Gemeinsamzeit geöffnet.

Folgende Sonntage sind die Ausnahme

An diesen Sonntagen servieren wir die Abendkulinarik nach Fuchsegg Art. Wir bitten zu Tisch: 6. Februar, 13. Februar, 20. Februar, 27. Februar und 6. März, sowie in den Sommersonntagen 31. Juli, 4. August, 11. August, 18. August und 25. August und im Winter 26.12.2022 und 2.01.2023.

Kaminbar

Täglich ist das Herzstück, die Kaminbar, für feine Getränke, Drinks, Weine und Kaffee geöffnet. Der heidelbeerblaue Kachelofen, das Lichterloh der Beleuchtungsakzente und das Handwerk des Mobilars schaffen Lust auf Gemeinsamzeit. Einkehr und Geselligkeit ohne Firlefanz.
Eine große Schüssel Tee oder ein starker Espresso, dazu am Besten ein saftiger Blechkuchen. Feine Drinks, ein besonderer Wein oder Erfrischungen für Groß & Klein von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang. Unsere Kaminbar. So schön und besonders ist Gemeinsamzeit im Fuchsegg.

Gut zu Wissen

Einen Besuch wert - das Lädele und der Weinkeller/Vinothek im Gasthaus

Anfahrt

Anfahrt

Schetteregg ist ein Ortsteil der Marktgemeinde Egg im Herzen des Bregenzerwaldes. Es liegt abgeschieden als Orts-Endstation rund 8,5 Kilometer vom Ortszentrum entfernt auf gut 1000 Meter Seehöhe und ist dennoch über breite Straßen gut erreichbar. In diesem Gesundheitsklima ist das Fuchsegg eingebettet in eine sanfte Landschaft von Almwiesen, Hügeln und Bergen, von Wälder und seltenen Moorlandschaften. Von Egg bringt Sie der Landbus Nr. 32 zu uns nach Schetteregg. Mit dem Auto erreichen Sie uns: 

 

  • Egg-Zentrum nach Schetteregg: 7 km
  • Bregenz am Bodensee: 34 km
  • Zürich: 147 km
  • Flughafen Altenrhein: 49 km
  • St Gallen: 65 km
  • Vaduz: 70 km
  • Lindau: 48 km
  • Memmingen: 104 km
  • München: 219 km

 

Storno

Für unsere lieben Gäste haben wir die Stornobedingungen aufgrund der Situation gelockert:

  • Bis 10 Tage vor Anreise kostenfrei änder- und stornierbar. 
  • Ab 9 Tagen bis 7 Tage vor Anreise kommt die Stornogebühr in Höhe von 70% zum Tragen.
  • Danach berechnen wir 100 Prozent des Übernachtungspreises. Dasselbe gilt bei vorzeitiger Abreise. Umbuchungen auf einen anderen Reisezeitraum sind nach Absprache und schriftlicher Bestätigung unsererseits eine Möglichkeit.

Eine Reiserücktrittsversicherung ist unsere Empfehlung.

Bitte beachten Sie, dass wir Stornierungen nur schriftlich entgegennehmen können. Gebuchte Anwendungen können nicht erstattet werden.